Sie befinden sich hier:  Über GRIF   Ziele
Ziele

Verbandsarbeit der RAL-Gütegemeinschaft GRIF e.V.

Zweck der GRIF e.V. ist es, die Güte der Instandhaltungs-Richtlinien und der darauf aufbauenden Fachlehrgänge für handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung zu sichern. Die Leistungen, deren Güte gesichert ist, müssen mit dem jeweiligen Gütezeichen der GRIF e.V. (Feuerlöscher oder Löschwassertechnik) gekennzeichnet sein.

Aufgabe ist es, zum einen im Rahmen der Gütezeichensatzung die Gütezeichenbenutzer zu verpflichten, nur solche Leistungen, deren Güte tatsächlich gesichert ist, mit dem Gütezeichen zu kennzeichnen. Zum anderen müssen sämtliche Vorgänge, die sich mit der Gütesicherung befassen, überwacht werden. Es muss dafür gesorgt werden, dass die Mitglieder die Gütebestimmungen einhalten.

Für die Verleihung und Führung des Gütezeichens hat die GRIF e.V. Durchführungsbestimmungen herausgegeben. Diese regeln neben der Verleihung auch die Benutzung und Überwachung des Gütezeichens. Auch die Ahndung von Verstößen ist geregelt.

Jeder Gütezeichenbenutzer muss einen Verpflichtungsschein unterzeichnen, mit dem er sich sämtlichen Regularien der Gütegemeinschaft bis hin zu Vertragsstrafen bei Verstößen unterwirft.

Alle Dokumente finden Sie hier zum Download.

      

Information

Keine Artikel in dieser Ansicht.